Zahnaufhellung – Bleaching

"Sie sind Kaffee- oder Teetrinker? Sie rauchen – und Ihre Zähne sind dunkel bzw. gelb gefärbt?"
Dann ist das heutzutage kein Grund mehr zur Sorge, denn wir können Ihren Wunsch nach helleren Zähnen mit einer Zahnaufhellung (Bleaching) erfüllen.

Auch hier sind ein eingehendes Gespräch und eine gründliche Untersuchung der Zähne dringend geboten. Leider scheidet sich bereits an diesem Punkt die Spreu vom Weizen, denn nicht selten führt eine Behandlung ohne vorherige Untersuchung zu schwerwiegenden Folgen, wenn beispielsweise das verwendete Wasserstoffperoxyd durch einen vorgeschädigten Zahnschmelz ins Innere des Zahnes gelangt. 

Wenn ich nach einer Voruntersuchung grünes Licht für die Behandlung geben kann, haben Sie die Wahl zwischen Home-Bleaching (zu Hause) oder in-office-Bleaching (in der Praxis).